FAQ

FAQ

 

Worin besteht der Unterschied zwischen der Basis- und der DMS- Salbengrundlage?

 

Wie sich schon aus der Bezeichnung ableiten lässt, handelt es sich um unterschiedliche Cremegrundlagen.
Bei der Basis Creme handelt es sich um eine NRF/DAC Rezeptur (Zusammensetzung siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Basiscreme_DAC), eine "klassische" Salbendrundlage ohne viele Extras.
Bei der DMS-Basiscreme ( http://www.dermaviduals.de/deutsch/praeparate/dermaviduals-basic/dms-basiscreme-high-classic-plus.html ) handelt es sich um eine hochwertigere Salbengrundlage, die durch Ihre Dermo-Membran-Struktur (frei von Mineralölen) deutlich leichter von der Haut aufgenommen wird und vorallem für normale bis trockenen Haut geeignet ist. Wegen der hochwertigen Inhaltstoffe ist sie daher auch teurer als die "klassische" Basiscreme.

 

Wieviel % Substanz enthalten die Cremes?

Bei unseren NHT(=  Natürliche Hormon Therapie)-Cremes handelt es sich um homöopathische Zubereitungen.  50 g einer Creme in der Potenzhöhe D 4 enthalten insgesamt maximal 5 Mikrogramm (= 0,0000005 g) Wirkstoff.
Allerdings ist die homöopathische Form einer Arznei nicht im Sinne einer Wirkstoffanwendung zu verstehen, sondern hat die Aufgabe mit Hilfe der hochverdünnten und potenzierten Zubereitung den Organismus über die Informations-oder Resonanzebene zur Selbstheilung anzuregen.

 

Wielange reicht eine Creme?

1 Hub der Cremes entspricht in etwa 1,4g.

Dementsprechend enthält eine 50g Tube ca. 36 Hube und die 75g Tube ca. 53 Hube.